mhueller magazin header
headline

kurze durchsage | september 2013

| m.

+++ 18.09.2013 +++ kurze durchsage +++ 18.09.2013 +++ kurze durchsage +++

leute, leute, leute! es ist und bleibt einfach der wahnsinn, wie schnell die zeit vergeht, ja wie sie dahinrast und alles und jeden mit sich reisst, hinein, hinein, hinein, in diesen mächtigen, intergalaktischen strudel des irrsinns, immer weiter und weiter und weiter…

scheisse, ist mir vielleicht schwindelig!

aber hey, ich muss an dieser stelle einfach mal kurz aus diesem strudel springen, diesen irrsinnigen wirbel für ein paar sekunden anhalten und ein paar zeilen schreiben – worte, die nichts anderes sind als miese entschuldigungen dafür, dass hier schon so lange kein neuer eintrag mehr die bildpunkte eurer geräte zum leuchten gebracht hat.

verdammt! ja, verdammt! ich kann es gar nicht oft genug schreiben! verdammt, verdammt, verdammt, verdammt!

hier steckt nach wie vor ’ne menge unsinn in der pipeline, jedoch reicht meine zeit im moment nicht aus, all diesen mist fertigzustellen und hinauszuballern… hinaus, hinaus, hinaus, in die wogen dieser welt… und letztendlich wieder hinein, hinein, hinein, durch fremde augen in andere hirne, die ebenfalls alle mitgerissen werden in diesem wirbelwind aus jahren, monaten, tagen, stunden, minuten und sekunden.

erfreut euch bis zum erscheinen des nächsten artikels doch einfach an diesem betonpimmel hier, der sich während der arbeiten am neuen skatepark in heikendorf bei kiel plötzlich materialisierte, um dann ebenfalls wieder abzutauchen in den strudel der… ach, ihr wisst schon… bis demnächst dann mal, markus.


( abgelegt unter: in eigener sache stichwörter: )


copyright 1996 - 2015 mhueller magazin